Musikalische Früherziehung nach dem Konzept: "Klangstraße"

In zwei Unterrichtsjahren werden auf spielerische Weise entscheidende musikalische Grundlagen gelegt und gefestigt.

Das Singen spielt eine zentrale Rolle. Mithilfe der relativen Solmisation wird eine reine Intonation und die Fähigkeit zum inneren Hören gezielt gefördert. Eine spezielle Rhythmussprache schult ein sicheres Gefühl für Metrum und Rhythmus; Gedichte und Verse trainieren das Sprachgefühl.

Bewegungsspiele und Tanzen gehören ebenso in jede Klangstraßen-Stunde wie aktives Musikhören und das Spielen auf Instrumenten. Und nebenbei lernen die Kinder einiges aus Musiklehre und Instrumentenkunde. Vertieft werden die Unterrichtsthemen durch viele Anregungen zum Malen und Gestalten.

Unser Logo

Neuer Kursstart: N.N.

  • Plätze: Voranmeldungen werden entgegengenommen. Nächster Beginn: September 2019
  • Kursort: Stimmart - Musikschule
  • Kosten: 29,- € monatlich zzgl. Unterrichtsmaterial